Antibiotika Ampicillin kaufen in Deutschland

Antibiotika Ampicillin kaufen Schweiz

Was ist Ampicillin?

Das medikament Ampicillin ist ein einzigartiges Penicillin-Antibiotikum, das die meisten schädlichen Bakterien loswerden kann. Sie können antibiotika Ampicillin kaufen rezeptfrei in Online-Apotheken. Antibiotika Ampicillin kann leicht mit jeder Infektion durch verschiedene pathogene Mikroben verursacht bewältigen. Es ist erwähnenswert, dass sich dieses Antibiotikum oft als wirksamer erweist als innovative antibakterielle Wirkstoffe.

Die hohe Wirksamkeit und der niedrige Ampicillin preis haben dieses Antibiotikum zu einem der beliebtesten der Welt gemacht.

Antibiotika Ampicillin preis in Deutschland apotheke

Der Ampicillin preis ist abhängig von der Dosierung und der Anzahl der Tabletten in der Packung. Wir bieten den besten Ampicillin preis in Deutschland:

DosisPro PillePro PackungBestellung
60 Pillen€0.82€34.27 €25.24Antibiotika kaufen ohne Rezept button
90 Pillen€0.58€37.85 €34.22Antibiotika kaufen ohne Rezept button
120 Pillen€0.44€50.48 €43.21Antibiotika kaufen ohne Rezept button
180 Pillen€0.43€75.72 €61.18Antibiotika kaufen ohne Rezept button
270 Pillen€0.48€113.58 €88.14Antibiotika kaufen ohne Rezept button
360 Pillen€0.45€151.44 €115.09Antibiotika kaufen ohne Rezept button
DosisPro PillePro PackungBestellung
120 Pillen€0.23€30.57 €27.35Antibiotika kaufen ohne Rezept button
180 Pillen€0.21€41.03 €38.36Antibiotika kaufen ohne Rezept button
270 Pillen€0.20€61.55 €54.88Antibiotika kaufen ohne Rezept button
360 Pillen€0.20€82.06 €71.39Antibiotika kaufen ohne Rezept button

Ampicillin kaufen – Indikationen

Die Liste der Krankheiten, bei denen das Medikament eingesetzt wird, ist umfangreich. Mit Ampicillin können Sie Bronchitis, Entzündungen und sogar Lungenabszesse loswerden. Dieses Antibiotikum ist gut für Infektionen der Ohren, des Nasen-Rachen-Raums, der Mandeln. Und bei empfindlichen Erkrankungen des Urogenitalsystems – Zystitis und Urethritis.

Das Medikament ist ein Must-have für zu Hause und unterwegs, denn vor versehentlichen Darminfektionen ist niemand gefeit. Ampicillin 500 mg beseitigt Keime und mögliche Komplikationen. In Online-Apotheken Sie können ohne Rezept, aber zuerst ist es ratsam, mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Das Antibiotika Ampicillin hat sich als wirksam erwiesen:

  • Bei Hauterkrankungen – eitrige Entzündungen und Infektionen jeglicher Herkunft, auch postoperativ
  • Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Für Geschlechtskrankheiten – Gonorrhoe, Chlamydien-Infektion
  • Meningitis verschiedener Herkunft

In manchen Fällen wird Ampicillin 500 mg zur Vorbeugung von Herzmuskelentzündungen empfohlen.

Ampicillin wirkung

Die Wirkstoffe des Medikaments dringen in die Zellen von pathogenen Organismen ein. Sie stören die Synthese der Stoffe und hindern die Bakterien am Wachstum und an der Vermehrung. Dies führt zum Absterben des Infektionserregers.

Ampicillin und Penicillin

Das geringe antimikrobielle Wirkungsspektrum der Penicillin veranlasste die Suche nach Penicillin-Derivaten, die ein breiteres Spektrum von Infektionen behandeln können. Der erste große Durchbruch war die Entdeckung von Ampicillin. Ampicillin hatte ein breiteres Wirkungsspektrum als jedes der ursprünglichen Penicillin und erlaubte den Ärzten, ein breiteres Spektrum an grampositiven und gramnegativen Infektionen zu behandeln.

Ampicillin und Amoxicillin unterschied

Nachfolgende Entdeckungen führten zur Entwicklung von antibiotika Amoxicillin mit einer besseren Wirkdauer. Es unterscheidet sich in der Struktur von Ampicillin, weil es eine Hydroxylgruppe am Benzolring hat. Der Hauptunterschied zwischen Ampicillin und Amoxicillin ist, dass Amoxicillin etwas besser fettlöslich ist. Dadurch kann Amoxicillin Bakterien etwas schneller abtöten.

Ampicillin oral kaufen in Deutschland

Das antibiotika Ampicillin wirkt durch Hemmung der Synthese der Zellwand von Bakterien. Es hemmt die Vernetzung eines wichtigen Bestandteils der Zellwände von Gram-positiven und Gram-negativen Bakterien – die linearen Ketten des Peptidoglykan-Polymers.

Ampicillin Dosierung

Ampicillin ist in zwei Dosierungen von 250 und 500 mg erhältlich. Eine Einzeldosis von Ampicillin-Tabletten für erwachsene Patienten beträgt 250 bis 500 mg bei einer Tagesdosis von 1 bis 3 Gramm. Das Antibiotika Ampicillin sollte 4 mal täglich eingenommen werden. Die Einnahme des Medikaments ist nicht von der Nahrungsaufnahme abhängig.

Die Dauer der Behandlung ist unterschiedlich. In einigen Fällen beseitigt das Antibiotikum die Infektion in 5-7 Tagen. Wenn Sie sich entscheiden, Ampicillin kaufen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um die richtige Dosierung zu bestimmen.

Wo kann ich antibiotika Ampicillin kaufen in Deutschland rezeptfrei?

Ampicillin ist sehr wirksam bei der Behandlung von vielen häufigen Krankheiten. Es lindert die Symptome in 87% der Fälle. Oft stellt sich die Frage, wo man Ampicillin kaufen rezeptfrei in Deutschland kann?

Antibiotika Ampicillin kaufen in Deutschland

Wir empfehlen, das Medikament in unserer Online-Apotheke aus 3 Gründen zu kaufen:

  • Bestellen Sie bequem von zu Hause aus
  • Rabatt auf die erste Bestellung
  • professionelle Beratung

Qualität und schnelle Lieferung garantiert. Mit einer Bestellung sind Sie der Genesung automatisch ein Stück näher!

Ampicillin für Kinder

Das Antibiotikum kann Kindern bereits ab einem Alter von 4 Wochen verabreicht werden. Für Kinder ist es besser, Ampicillin 250 mg als Pulversuspension zu kaufen. Es ist einfacher zu dosieren und an Kinder zu verabreichen. Die Dosierung beträgt 50-100 mg pro Tag, aufgeteilt in mehrere Teile. Für Kinder, deren Gewicht 20 kg übersteigt, wird eine Erwachsenendosis von 200-500 mg des Wirkstoffs pro Tag verordnet. Die Behandlung wird für 7-14 Tage fortgesetzt.

Ampicillin in der Schwangerschaft

Für werdende Mütter ist es extrem schwierig, sich für eine Behandlung zu entscheiden, da die meisten Medikamente während dieser Zeit kontraindiziert sind. Aber Ampicillin 500 mg gehört nicht dazu. Ärzte verschreiben Ampicillin während der Schwangerschaft, wenn kein Risiko für die Entwicklung des Fötus besteht.

Kontraindikationen

Ampicillin wird nicht empfohlen bei individueller Unverträglichkeit gegenüber Medikamenten der Penicillin-Reihe.

Vor der Behandlung, gut zu erinnern, dass Ampicillin und Alkohol sind unverträglich. Zusammen sind sie eine schwere Belastung für die Leber, die vermehrt zu arbeiten beginnt. Dies wirkt sich nicht nur negativ auf die Leber aus, sondern verlangsamt auch die therapeutische Wirkung des Medikaments.

Ampicillin Nebenwirkungen

Ampicillin kann folgende Nebenwirkungen verursachen: Nesselsucht, Hautausschlag, Bindehautentzündung, Schnupfen, Fieber, exfoliative Dermatitis, Dysbiose, Gastritis, Magenschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Zittern, Kopfschmerzen, Krampfanfälle. Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen.

Überdosis

Eine signifikante Erhöhung der Dosierung kann zu einer Intoxikation des Nervensystems führen. Der Zustand wird durch Übelkeit, Erbrechen, Durchfall ergänzt. Es ist möglich, die Nebenwirkungen loszuwerden, indem man die Dosis des Medikaments anpasst.

Ampicillin erfahrungen


Antibiotika ohne Rezept Erfahrungen

«Dieses Medikament hat mir das Leben gerettet, als kein anderes Antibiotikum eine Infektion in meiner freiliegenden Kopfhaut eindämmen und behandeln konnte, die durch eine Kopfverletzung entstanden war. Ampicillin ist eines der besten Antibiotika der Welt!»

— Anja

Quellen:

  1. The Merck Index: An Encyclopedia of Chemicals, Drugs, and Biologicals, 14. Auflage (Merck & Co., Inc.), Whitehouse Station, NJ, USA, 2006; ISBN 978-0-911910-00-1.
  2. Datenblatt Ampicillin trihydrate bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 20. Oktober 2016 (PDF).
  3. Fachinformation Ampicillin-ratiopharm (Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels) von ratiopharm GmbH – Stand: Juli 2007.
  4. Kasten, Britta und Reski, Ralf (1997): β-Lactam antibiotics inhibit chloroplast division in a moss (Physcomitrella patens) but not in tomato (Lycopersicon esculentum). In: Journal of Plant Physiology. 150, 1997, S. 137–140, doi:10.1016/S0176-1617(97)80193-9.
  5. Tounou, E. et al. (2002): Ampicillin Inhibits Chloroplast Division in Cultured Cells of the Liverwort Marchantia polymorpha. In: Cytologia 67; 429–434; doi:10.1508/cytologia.67.429.
  6. Izumi, Y. et al. (2003): Inhibition of plastid division by ampicillin in the pteridophyte Selaginella nipponica Fr. et Sav. In: Plant Cell Physiol. 44(2); 183–189; PMID 12610221; PDF (freier Volltextzugriff, engl.).
  7. Marianne Abele-Horn: Antimikrobielle Therapie. Entscheidungshilfen zur Behandlung und Prophylaxe von Infektionskrankheiten. Unter Mitarbeit von Werner Heinz, Hartwig Klinker, Johann Schurz und August Stich, 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Peter Wiehl, Marburg 2009, ISBN 978-3-927219-14-4, S. 338.
Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 6 Average: 5]

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman